Die Neurofeedback-Sitzung: Was zu erwarten ist

Bild einer Frau, die auf einem Sofa sitzt und in einen tragbaren Computer spricht, um eine Neurofeedback-Sitzung durchzuführen.
$

Geschrieben von: Dr. Starr, MD, FAACAP

Dr. Starr ist Arzt, Psychiater und Computational Neuroscientist, der seit 1990 im Bereich Brain-Computer Interface und Neurofeedback tätig ist.

Die Neurofeedback-Sitzung: Was zu erwarten ist

Neurofeedback wird zunehmend als wirksame Methode zur Optimierung der geistigen Leistungsfähigkeit und zur Linderung von Symptomen im Zusammenhang mit verschiedenen Erkrankungen anerkannt, wie z. B. DepressionTBI, ADHS und Ängste. Für Sportler ist es ein hochmodernes Instrument zur Verbesserung von Konzentration und Spitzenleistung. Wenn Sie Neurofeedback in Erwägung ziehen, finden Sie in diesem Artikel einen umfassenden Leitfaden darüber, was Sie von Ihren Sitzungen erwarten können, wie Sie sich vorbereiten und welche Vorteile Sie daraus ziehen können.

Einführung in Neurofeedback und seine Vorteile

Neurofeedback ist eine Art Biofeedback, das die Gehirnströme misst und ein Echtzeit-Feedback liefert, das dem Einzelnen hilft, seine Gehirnfunktionen selbst zu regulieren. Bei diesem Verfahren werden Sensoren auf der Kopfhaut angebracht, um die Gehirnaktivität zu überwachen, die dann über eine Computersoftware angezeigt wird. Ziel ist es, das Gehirn so zu trainieren, dass es effizienter arbeitet, wodurch Verbesserung der geistigen Gesundheit und der kognitiven Leistungsfähigkeit.

Vorteile:

Einige Beispiele für verschiedene Neurofeedback-Kunden;

  • Bei ADHS: Hilft, die Aufmerksamkeitsspanne zu verbessern und Hyperaktivität zu verringern.
  • Für Menschen, die unter Angstzuständen leiden: Hilft bei der Regulierung von Stressreaktionen und fördert die Entspannung.
  • Für Athleten: Verbessert die Konzentration, die Entscheidungsfindung und die allgemeine geistige Widerstandsfähigkeit.

Experten-Zitat:

"Neurofeedback bietet einen nicht-invasiven, medikamentenfreien Ansatz zur Regulierung der Gehirnfunktion und zeigt vielversprechende Ergebnisse für Menschen mit ADHS und Angstzuständen.

Vorbereitungen für Ihre erste Neurofeedback-Sitzung: Was Sie tragen, was Sie mitbringen sollten

Die Vorbereitung auf eine Neurofeedback-Sitzung ist einfach, kann aber die Wirksamkeit der Behandlung erheblich beeinflussen.

Was man anziehen sollte:

  • Bequeme Kleidung: Tragen Sie locker sitzende, bequeme Kleidung, damit Sie sich während der Sitzung entspannen können.
  • Vermeiden Sie schweres Zubehör: Nehmen Sie Kopfbedeckungen oder schweren Schmuck ab, die die Platzierung des Sensors beeinträchtigen könnten.

Was Sie dabei haben sollten:

  • Anamnese: Bringen Sie alle relevanten medizinischen Unterlagen oder Medikamentenlisten mit.
  • Entspannungsartikel: Bringen Sie alles mit, was Ihnen hilft, sich zu entspannen, z. B. Musik oder ein Buch.

Der Aufbau und die Dauer einer typischen Sitzung

Umwelt:

Neurofeedback-Sitzungen finden normalerweise in einem ruhigen, komfortablen Raum statt, der mit spezieller Neurofeedback-Software und -Hardware ausgestattet ist.

Ausrüstung:

  • Sensoren: Kleine Sensoren werden auf der Kopfhaut angebracht, um die Gehirnaktivität zu messen.
  • Computer: Die gesammelten Daten werden analysiert und auf einem Computerbildschirm angezeigt.

Dauer:

Eine Standard-Neurofeedback-Sitzung dauert zwischen 30 bis 60 Minuten. Die Gesamtdauer kann je nach den individuellen Bedürfnissen und spezifischen Behandlungsplänen variieren.

Der Prozess: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Erste Bewertung:

  • Konsultation: In der ersten Sitzung findet in der Regel ein umfassendes Beratungsgespräch statt, in dem die Krankengeschichte und die Behandlungsziele besprochen werden.
  • Baseline-Messung: Es wird eine Ausgangsmessung Ihrer Gehirnaktivität vorgenommen, um das Trainingsprogramm anzupassen.

Feedback-Training:

  1. Platzierung der Sensoren: Die Sensoren werden an bestimmten Stellen der Kopfhaut angebracht.
  2. Überwachung der Daten: Die Gehirnaktivität wird überwacht, und visuelles/akustisches Feedback wird in Echtzeit gegeben.
  3. Interaktive Aufgaben: Sie können sich mit bestimmten Aufgaben oder Spielen beschäftigen, die Ihr Gehirn trainieren sollen, um gewünschte Zustände zu erreichen (z. B. Entspannung oder Konzentration).

Was Sie fühlen könnten: Umgang mit Erwartungen

Gemeinsame Empfindungen:

  • Entspannung: Viele Menschen empfinden während und nach den Sitzungen ein Gefühl der Entspannung.
  • Verstärkter Fokus: Einige berichten von einer sofortigen Verbesserung ihrer Konzentrationsfähigkeit.
  • Geringfügige Unannehmlichkeiten: Bei den ersten Sitzungen kann es zu leichten Unannehmlichkeiten kommen, da Sie sich an die Sensoren und Feedback-Mechanismen gewöhnen müssen.

Umgang mit diesen Empfindungen:

  • Bleiben Sie entspannt: Tiefe Atemübungen können helfen, das anfängliche Unbehagen zu lindern.
  • Kommunizieren Sie: Teilen Sie Ihrem Neurofeedback-Spezialisten immer alle Bedenken oder Beschwerden mit.

Nach der Sitzung: Was als nächstes zu tun ist

Tipps für die unmittelbare Zeit nach der Sitzung:

  • Hydratisieren: Trinken Sie viel Wasser, um Stoffwechselnebenprodukte zu beseitigen.
  • Ruhe: Gönnen Sie sich eine Auszeit, um die Auswirkungen der Sitzung zu verarbeiten.

Langfristige Überlegungen:

  • Änderungen des Lebensstils: Beziehen Sie die empfohlenen Änderungen des Lebensstils ein, um die Vorteile zu maximieren.
  • Nachbereitungstermine: Planen Sie regelmäßige Sitzungen ein, um die Ergebnisse zu erhalten und zu verbessern.

Testimonials und Erfolgsgeschichten

Fallstudie: David, 25, Sportler

David kämpfte mit Aufmerksamkeitsproblemen, die seine Leistung im Spitzensport beeinträchtigten. Nachdem er sich einer 10 Neurofeedback-Sitzungen die auf die Verbesserung von Konzentration und Entscheidungsfindung zugeschnitten ist, berichtete er von einer deutlichen Verbesserung der Spielleistung und der akademischen Konzentration innerhalb des ersten Monats nach den Sitzungen.

Erfolgsgeschichte: Sarah, 32, leidet unter Angstzuständen

Sarah kämpfte jahrelang mit lähmenden Angstzuständen, die sich auf ihr tägliches Leben und ihre Arbeit auswirkten. Die Teilnahme an einer 6-monatiges Neurofeedback-Programm Durch die Konzentration auf die Regulierung von Stressreaktionen erfuhr sie eine Verringerung ihres Angstpegels, eine bessere Schlafqualität und verbesserte soziale Interaktionen, was zu einem erfüllteren und ausgeglicheneren Leben führte.

Fallstudie: Michael, 12, ADHS

Michael hatte Probleme mit der Aufmerksamkeitsspanne und Hyperaktivität, was seine schulischen Fortschritte beeinträchtigte. Die Teilnahme an einer 6-wöchiges Neurofeedback-Programm Mit dem Ziel, die kognitive Kontrolle und Aufmerksamkeit zu verbessern, zeigte er eine verbesserte Konzentration, geringere Impulsivität und bessere Noten, wobei die Fortschritte mit einigen Auffrischungssitzungen aufrechterhalten werden konnten.

Experten-Zitat:

"Der Prozess des Neurofeedback ist für meine Klienten sehr befähigend. Es gibt ihnen ein greifbares Verständnis und Kontrolle über die Funktionsweise ihres Gehirns."

Schlussfolgerung

Neurofeedback bietet einen interessanten Weg zur Verbesserung der geistigen Gesundheit, der kognitiven Leistungsfähigkeit und des allgemeinen Wohlbefindens. Ganz gleich, ob Sie mit ADHS oder Angstzuständen zu kämpfen haben oder Ihre Leistung als Sportler steigern wollen, Beständigkeit und Engagement für den Prozess sind entscheidend, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Die Reise beginnt damit, dass Sie verstehen, was Sie erwartet, sich angemessen vorbereiten und das transformative Potenzial von Neurofeedback annehmen.

Wenn Sie bereit sind, den nächsten Schritt zu tun, wenden Sie sich an einen qualifizierter Neurofeedback-Spezialist und sich auf den Weg zu einer besseren geistigen und kognitiven Gesundheit machen.

Myneurva ist ein weltweit führender Anbieter von Neurofeedback und QEEG-Analyse

Myneurva ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der computergestützten QEEG-Analyse. Dr. Starr hat den US-Patent für ein System und Verfahren zur Analyse von Elektroenzephalogrammsignalen.

Aus dem Neurofeedback Blog...

Die Geschichte des Neurofeedbacks

Geschichte des Neurofeedback: Von der Entdeckung bis zu modernen Anwendungen Neurofeedback hat sich zu einer bahnbrechenden Methode zur Verbesserung der Gehirnfunktion und zur Behandlung verschiedener psychologischer und neurologischer Erkrankungen entwickelt. Seine Reise von den frühen wissenschaftlichen Entdeckungen bis zu den modernen...

Kann Neurofeedback Sie schlechter machen - Was sind die Risiken?

Kann Neurofeedback Sie schlechter machen In der Regel erfahren die meisten Neurofeedback-Kunden keine negativen Auswirkungen von Neurofeedback, wenn es professionell durchgeführt wird. Die Neurofeedback-Therapie hat sich als nicht-invasiver, medikamentenfreier Ansatz zur Behandlung verschiedener...

Neurofeedback bei Migräne - Erleichterung schaffen

Einführung in Neurofeedback bei Migräne Migräne kann sehr belastend sein und betrifft Millionen von Menschen weltweit. Herkömmliche Behandlungen beinhalten oft Medikamente, die Nebenwirkungen haben können und unterschiedlich wirksam sind. Es gibt jedoch einen aufsteigenden Stern in...

Was ist QEEG Brain Mapping?

QEEG Brain Mapping - Eine Einführung Quantitative Elektroenzephalographie oder QEEG Brain Mapping ist ein hochentwickeltes Neuroimaging-Verfahren, das eine detaillierte Analyse der elektrischen Aktivität im Gehirn ermöglicht. Sie baut auf der traditionellen Elektroenzephalographie (EEG) auf,...

Die Kraft des Gehirns nutzen: Neurofeedback bei emotionalem Trauma

Neurofeedback bei emotionalem Trauma - Einleitung Emotionale Traumata, sei es durch Missbrauch in der Kindheit, häusliche Gewalt, militärische Kämpfe oder lebensverändernde Unfälle, hinterlassen tiefe Spuren im Leben des Einzelnen. Herkömmliche therapeutische Ansätze haben erhebliche...

Neurofeedback zur Leistungssteigerung

Neurofeedback zur Leistungssteigerung Neurofeedback zur LeistungssteigerungNeben der SymptombehandlungWas ist Neurofeedback?Neue Wege in der LeistungssteigerungÜber die Grenzen der traditionellen Therapie hinausEvidenz und BefürwortungMit Neurofeedback...

Leitfaden zum Neurofeedback für Kinder

Der Leitfaden für Eltern zum Neurofeedback für Kinder: Was Sie wissen müssen Neurofeedback hat sich zu einem vielversprechenden Werkzeug im Bereich der kindlichen Entwicklung und des Wohlbefindens entwickelt. Es bietet eine nicht-invasive Methode, um die kognitiven Fähigkeiten eines Kindes zu...

Entlarvende Mythen über Neurofeedback-Therapie

Aufräumen mit Missverständnissen: Entlarvende Mythen über die Neurofeedback-Therapie Die Neurofeedback-Therapie, eine nicht-invasive Technik, die darauf abzielt, dem Gehirn beizubringen, effizienter zu arbeiten, hat unter Gesundheitsenthusiasten, Befürwortern der psychischen Gesundheit und...

Treffen Sie Ihren Neurofeedback-Experten

Rufen Sie uns an

Stunden

M-F: 7am - 5pm EST
S-S: Geschlossen