Dr. Fred Starr, MD, FAACAP

Dr. Starr ist Mediziner, Psychiater und Computer-Neurowissenschaftler

Bild von Dr. Fred Starr, MD, Neurowissenschaftler

 Wer ist Dr. Starr?

  • Pionier im Bereich Neurofeedback und QEEG
  • Mediziner
  • Kinderpsychiater
  • USA Patentinhaber im Bereich EEG
  • Polymath
  • Engagierter Ehemann und Vater
  • Ozeansport-Experte und begeisterter Wassersportler
  • Avantgarde-Geist

Darf ich vorstellen: Dr. Fred Starr, MD, FAACAP

Dr. Starr ist ein Computational Neuroscientist der seit 1990 im Bereich Brain-Computer Interface und Neurofeedback tätig ist. Um mehr über Neurofeedback zu erfahren, lesen Sie bitte den Artikel; Was ist Neurofeedback.

Wie lange arbeitet Dr. Starr schon auf dem Gebiet des Neurofeedbacks?

Formal verwendet Dr. Starr Neurofeedback in der klinischen Praxis seit 2003. Er hat Pionierarbeit geleistet bei der Verwendung von Fernneurofeedback seit 2006

Warum ist Dr. Starr ein leidenschaftlicher Neurofeedback-Experte?

Dr. Starr ist der Gründer von Myneurva Holdings, DE, und Erfinder eines neuen Systems und einer neuen Methode zur Erfassung und Analyse von EEG, vergeben U.S. Patent 10,863,912 am 15. Dezember 2020. Dr. Starr ist ein avantgardistischer Geist, der sein Leben der Unterstützung von Menschen mit psychischen Erkrankungen gewidmet hat.

Die älteste Tochter von Dr. Starr, Anna, litt an Epilepsie, die mit Medikamenten nicht behandelt werden konnte. Annas Krankheit gab Dr. Starr den Anstoß, Menschen zu helfen, die an Erkrankungen des Gehirns leiden, die mit modernen Technologien nicht behandelt werden können. Dr. Starrs Leidenschaft für die Bildgebung des Gehirns und das Neurofeedback wurde während seines Versuchs, seiner Tochter zu helfen, geboren. 

Am 8. Januar 2008 erlitt Anna im Schlaf einen tödlichen Anfall, der sie das Leben kostete. Dr. Starrs Leben, wie er es kannte, war von diesem Zeitpunkt an vorbei. Bis zu diesem Zeitpunkt war er der Gründer einer erfolgreichen psychiatrischen Praxis, einer der ersten, die in großem Umfang Neurofeedback und alternative Lösungen für psychische Probleme anbot. 

Freddy Starr begab sich nach dem frühen Tod seiner ersten Tochter Anna auf eine "Nacht-See-Reise der Seele". Seine Reise vom nördlichen Maine zur Big Island von Hawaii, in die Dominikanische Republik und schließlich in die Nähe des Äquators nach Costa Rica prägte Dr. Starrs Verständnis für die globale Pandemie psychischer Erkrankungen.  

Dr. Starrs Ausbildung und seine Lebenserfahrungen haben zu einem neuen Paradigma in der Behandlung psychischer Erkrankungen geführt, er hat ein US-Patent erhalten und gilt als einer der Fünfzig Pioniere des Neurofeedback von einer Gruppe Gleichgesinnter für die Entwicklung und Innovation des Bereichs des Remote Neurofeedback. 

Dr. Starrs Ausbildung

Juli 2002 - Juni 2004: Vanderbilt Universität Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie Chief Fellow. Spezifische Arbeit in den Bereichen Diagnose und Behandlung von Angststörungen, Spieltherapie, frühkindliche Traumata.

  • American Academy of Neurology and Psychiatry Board Stufe I, abgeschlossen
  • Vorstand der American Association of Child and Adolescent Psychiatrists, zugelassen

Juli 1999 - Juni 2002: Medizinisches Zentrum der Universität Boston, Abteilung für Erwachsenenpsychiatrie Praktikum 

Allgemeine Pädiatrie Erwachsenenpsychiatrie Facharztausbildung

Zu den einschlägigen Arbeiten gehört das National Center for Post-Traumatic Stress Disorder Research Supervisor Bessel Van Der Kolk. M.D. 

Juli 1994 - Juni 1999: Universität für Medizin und Zahnmedizin von New Jersey M.D.
Juni 1992 - Mai 1993: Columbia Universität Schule für Graduiertenstudien
1989-1992: Syracuse Universität B.S., Mikrobiologie Ausgezeichnet, Honors Research Program 

Dr. Starrs Qualifikationen

Dr. Starr hat einen Bachelor of Science in Biologie. Außerdem hat er abgeschlossenes Medizinstudiumund ein Facharztausbildung in der Erwachsenenpsychiatrieund eine Stipendium für Kinderpsychiatrie. Dr. Starr wurde in Neurofeedback von Dr. Joel Lubar, Robert Thatcher und Tomas Collura betreut, Richard SoutarMargret Ayers und Mr. John Demos. Er erwarb seine Biofeedback-Zertifizierung im Jahr 2008. Bitte lesen Sie diesen Artikel, um mehr über die Unterschiede zwischen Biofeedback und Neurofeedback.

Dr. Starrs Zertifizierungen

  • 2007-2017: Zertifiziertes quantitatives EEG/Neurofeedback (BCIA/NFB) 
  • 2002 Stipendium der Amerikanischen Akademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 2001: Stressbewältigung bei kritischen Zwischenfällen: CISM-Zertifikat
  • 2001: Zertifizierung Gruppentherapie auf der Suche nach Sicherheit 
  • 1999: EMDR Stufe I & II 
  • 1992: Zertifizierter Berater für Drogenmissbrauch, NY State. 
  • 1990: Gegenwärtig: Herz-Lungen-Wiederbelebung, Basic und Advanced Life Support

Dr. Starrs Neurofeedback Veröffentlichungen

  • Starr, Frederick S. Fünfzig Pioniere in fünfzig Jahren Neurofeedback, herausgegeben von Jim Evans, Ph.D., 09/2019, Elsevier Publishing Group.
  • Starr, Frederick S. EEG-Biofeedback-Fallstudien mit Live-Z-Score-Training und einer normativen Datenbank
  • Starr, Frederick S. Remote Neurofeedback: Ein Paradigma für die psychische Gesundheitsversorgung im 21. Jahrhundert. Encyclopedia of Neurofeedback, Rutledge House. 
  • Starr, Frederick S. (10/2013) Veränderungen der Gehirnaktivität bei einem Kind mit Autismus nach Verabreichung von transdermalem Reserpin, Journal of Autism and Developmental Disorders. 
  • Starr. Fred. Cutting and Self Harm, Verlag: Chelsea House Pub (Mai 30, 2008) ISBN: 9780791090039 Starr, Frederick S. (04/2006). Selbstverstümmelung und verwandte Störungen. Langhorne, PA: Chelsea House Publishing. 
  • Starr & Hughes. (2000). Notfallbeurteilung des aggressiven Kindes und Jugendlichen. Krankenhaus-Psychiater. 
  • Starr, F. & Vela, R.M. (2002). Adult Attention Deficit Disorder, Journal of the American Association of Child and Adolescent Psychiatry. 
  • Starr, F. & Terndrup. (1994) A piglet model of status epilepticus, Ann of Em Medicine, Mar;23(3):470-9. 

Hat Dr. Starr eine Familie?

Ja, Dr. Starr lebt mit seiner Frau und seinen drei kleinen Töchtern in New Jersey. Sie sind begeisterte Wassersportler. Zusammen mit seinen Töchtern spricht Dr. Starr Spanisch und studiert Mandarin, internationale Küche und alte Geschichte.

Erreichen Sie Ihr höchstes Potenzial mit Myneurva

Neurofeedback hilft Ihnen, Ihr höchstes Potenzial zu erreichen. Sie werden bei jeder Sitzung aus erster Hand erfahren, wie Ihr Gehirn reagiert.

Treffen Sie Ihren Neurofeedback-Experten

Rufen Sie uns an

Stunden

M-F: 7am - 5pm EST
S-S: Geschlossen